2.6.9. Schnittstellen

Es gibt besondere Fälle, wo Schnittstellen außer den Roten, Orangen, Blauen und Grünen Standardschnittstellen vorhanden sind. Nach dem Zuweisen eines Namens zu solch einer Schnittstelle ist es möglich, Firewall-Regeln für jene Schnittstellen zu schaffen.

Anmerkung

Benutzerdefinierte Schnittstellen sind nur verfügbar, wenn 'Erweiterter Modus' auf der Seite Firewall-Einstellungen eingeschaltet ist.

2.6.9.1. Schnittstelle hinzufügen

Im ersten Abschnitt geben Sie der Schnittstelle einen Namen.

Abbildung 2.58. Schnittstelle hinzufügen

Add interface section


Name.  Das ist der Name für Ihre Schnittstelle. Vermeiden Sie die Verwendung von Kommas.

Schnittstelle.  In diesem Feld können Sie Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und einige Sonderzeichen wie - _ . : verwenden.

Hinzufügen.  Wenn Sie alle Informationen eingetragen haben, klicken Sie auf den Button Hinzufügen. Dies kopiert die Einträge in den nächsten Abschnitt.

Zurücksetzen.  Klicken Sie auf den Button Zurücksetzen, um die Felder zu leeren.

Anmerkung

Treiber und IP-Adressen müssen noch manuell hinzugefügt werden.

2.6.9.2. Benutzerdefinierte Schnittstellen

Alle benutzerdefinierten Schnittstellen werden im zweiten Abschnitt aufgeführt.

Um eine benutzerdefinierte Schnittstelle zu löschen, klicken Sie auf das Icon Papierkorb. Um einen Eintrag zu ändern, klicken Sie auf das Icon mit dem gelben Bleistift.

2.6.9.3. Standardschnittstellen

Die Standardschnittstellen, die in Ihrem IPCop vorhanden sind, werden im dritten Abschnitt angezeigt.

Abbildung 2.59. Standardschnittstellen

Default interfaces section