2.4.2. Hochladen

Benutzen Sie diese Seite, um die benötigten Dateien für die Unterstützung von verschiedenen Modems auf Ihren Arbeitsplatzrechner herunter- und dann auf Ihren IPCop hochzuladen.

2.4.2.1. Speedtouch USB-Firmware hochladen

Benutzen Sie diesen Abschnitt, um die Firmware-Datei auf den IPCop hochzuladen - USB ADSL wird vorher nicht funktionieren.

Abbildung 2.19. Typisches Hochladen einer Firmware-Datei

Typical upload firmware section


Sie benötigen eine Datei für Speedtouch Revision 4 Modems und eine andere für frühere Modelle. Benutzen Sie die Datei KQD6_3.012 für Revision 1 und 2 und ZZZL_3.012 für Revision 4 Modems.

Wenn Sie Ihr Speedtouch-Modem mit Ihrem IPCop verbinden, erkennt der IPCop die Version und zeigt Ihnen die korrekte Datei an, die hochgeladen werden muss.

Finden Sie die Speedtouch Firmware zip Datei im Internet, laden Sie sie herunter und extrahieren Sie die Dateien auf Ihren Arbeitsplatzrechner. Wählen Sie dann die passende Datei aus und benutzen den Hochladen-Button, um sie auf den IPCop zu übertragen.

Jetzt, nachdem die Datei hochgeladen wurde, müssen Sie sich am IPCop an einer Konsole als 'root' anmelden und folgende Befehle ausführen, um die Firmware-Dateien auszupacken und in die richtigen Verzeichnisse zu verschieben. (Das untere Beispiel ist für ein Modem der Revision 1 oder 2, die Firmware-Datei für ein Modem der Revision 4 heißt stattdessen firmware.v4_b.bin).

$ cd /var/ipcop/alcatelusb/
$ /usr/sbin/firmware-extractor firmware.v0123.bin

Dieses Vorgehen erstellt die zwei Dateien speedtch-1.bin und speedtch-2.bin im /var/ipcop/alcatelusb/ Verzeichnis. Die beiden Dateien müssen nun mit folgendem Befehl in das Verzeichnis /lib/firmware/ verschoben werden:

$ mv speedtch-1.bin speedtch-2.bin /lib/firmware/

Nachdem dies erledigt ist, können Sie Ihr Speedtouch USB ADSL Modem benutzen.

2.4.2.2. Hochladen der ECI ADSL Datei synch.bin

Benutzen Sie diesen Abschnitt, um die Datei synch.bin auf den IPCop hochzuladen - ECI ADSL wird vorher nicht funktionieren. Benutzen Sie den angegebenen Link, um auf die Webseite zu gelangen und laden Sie die Datei auf Ihren Arbeitsrechner. Wählen Sie die Datei aus, um diese mit dem Hochladen-Button auf den IPCop zu übertragen. Nach der erfolgreichen Übertragung können Sie ECI ADSL benutzen.

2.4.2.3. Fritz!DSL-Treiber hochladen

Benutzen Sie diesen Abschnitt, um die Datei ipcop-<version>-install-avmdrv.i486.tgz auf den IPCop hochzuladen - Fritz!DSL wird vorher nicht funktionieren. Benutzen Sie den angegebenen Link, um auf die Webseite zu gelangen und laden Sie die Datei auf Ihren Arbeitsrechner. Wählen Sie die Datei aus, um diese mit dem Hochladen-Button auf den IPCop zu übertragen. Nach der erfolgreichen Übertragung können Sie Fritz!DSL benutzen.

Anmerkung

Der Fritz!DSL-Treiber ist nur für x86 Architekturen verfügbar.