2.2.1. Scheduler

Diese Seite hat zwei Bereiche:

  1. Die erste Fensterbox ermöglicht Ihnen eine geplante Aktion hinzuzufügen oder zu ändern.

  2. Die zweite Fensterbox listet die geplanten Aktionen auf.

Abbildung 2.4. Hinzufügen/Ändern einer geplanten Aktion

Add a Scheduler Action Box

Wählen Sie eine Aktion, eine Uhrzeit und einen Tag, und drücken dann die Schaltfläche Hinzufügen, um diese neue Aktion zum Scheduler hinzuzufügen. Dieses Anklicken verschiebt den Eintrag in den nächsten Bereich und markiert ihn als eingeschaltet.

Die Aktions-Liste umfasst 'Wiederverbinden', 'Verbinden', 'Trennen', 'Neustart', 'Herunterfahren', 'DynDNS-Update erzwingen', 'Auf Updates überprüfen' oder 'Wechsle zum Einwahlprofil'.

Die Option zum Wechseln zu einem anderen Verbindungsprofil benötigt die Erstellung von alternativen Profilen, die auf der Seite Einwahl konfiguriert werden.

Neuere Versionen beinhalten ebenfalls Aktionen, um IPsec VPN und den OpenVPN-Server zu starten und zu stoppen.

Optional können Sie eine Anmerkung als Beschreibung der Aktion hinzufügen.

Es gibt einige Standard-Aktionen, die bereits als Vorgabe eingetragen sind, wie Sie unten sehen können.

Abbildung 2.5. Geplante Aktionen Bereich

Scheduled Actions Box

Der Bereich Geplante Aktionen listet die definierten Aktionen auf. Um eine Aktion zu ändern, klicken Sie auf das Icon mit dem Gelben Bleistift. Die Werte der markierten Aktion werden nun in der oberen Fensterbox angezeigt. Machen Sie Ihre Änderungen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Aktualisieren.

Um eine Aktion ein- oder auszuschalten, klicken Sie auf die entsprechende Checkbox in der Spalte Aktion für die ausgesuchte Aktion. Das Icon wechselt auf leer wenn der Eintrag ausgeschaltet ist. Erneutes Daraufklicken schaltet den Eintrag wieder ein (Haken).

Um einen Eintrag zu löschen, klicken Sie auf das Icon mit dem Papierkorb in der entsprechenden Zeile.