2.2.2. Updates

Diese Seite erlaubt Ihnen den Download und das Hinzufügen von Updates und Patches.

2.2.2.1. Konfiguration

Die erste Fensterbox erlaubt die automatische Überprüfung auf Updates und ob das Herunterladen im Hintergrund gestattet ist.

Abbildung 2.6. Konfiguration

Settings section

Nach Verbindung auf Updates überprüfen.  Es ist nun möglich die 'Phone Home'-Funktion abzuschalten durch Nicht-Markierung der Checkbox. Um die 'Phone Home'-Funktion vollständig zu deaktivieren, müssen auch alle geplanten Aktionen 'Auf Updates überprüfen' abgeschaltet werden.

Falls die 'Phone Home'-Funktion abgeschaltet ist, wird die Registrierung bei der ipcop-announce-Mailingliste dringendst empfohlen.

Vorab-Download verfügbarer Updates.  Erlaubt das Laden der Updates (NICHT installieren!), falls solche durch 'Auf Updates überprüfen' entdeckt werden.

Speichern.  Speichert die obigen Einstellungen durch Anklicken.

2.2.2.2. Verfügbare Updates

Die zweite Fensterbox zeigt eine Liste von verfügbaren Updates mit den Links, um Ihnen zu ermöglichen, Release Notes herunterzuladen und die Updates direkt auf Ihren IPCop zu laden.

Abbildung 2.7. Verfügbare Updates

Available Updates section

Falls im oberen Abschnitt konfiguriert, wird IPCop bei einer Verbindung mit dem Internet jedesmal überprüfen, ob neue Updates verfügbar sind. Sie können auch manuell nach Updates durch Anklicken des Aktualisiere Update-Liste-Button suchen lassen. Wenn ein neues Update verfügbar ist, sehen Sie die Informationen darüber eingeblendet mit einer kurzen Beschreibung und einem Link für das Herunterladen der Update-Datei.

Das Anklicken des Download-Icon's lädt die .tgz.gpg Datei direkt auf den IPCop. Falls das Herunterladen erfolgreich war und der Signatur-Check ok meldet, erscheint der Jetzt anwenden-Button. Anklicken installiert das Update.

Die alternative händische Methode erfordert durch Sie ein Herunterladen mit einem Webbrowser auf Ihren Client-PC, nicht direkt auf den IPCop. Machen Sie zuerst die Aktualisierungsdatei auf Sourceforge ausfindig und laden Sie sie auf Ihren PC herunter. Sobald Sie die Datei heruntergeladen haben, navigieren Sie zu dem Speicherort auf ihrem PC unter Benutzung des Buttons Durchsuchen. Der Button Hochladen lädt dann die .tgz.gpg Datei auf ihren IPCop. Wenn das Laden erfolgreich war und die Signatur überprüft wurde, wird der Button Jetzt anwenden erscheinen. Klicken Sie darauf, um das Update zu installieren.

2.2.2.3. Installierte Updates

Die dritte Fensterbox listet die installierten Updates auf.

Abbildung 2.8. Installierte Updates

Installed Updates section

Anmerkung

Nur offizielle IPCop Patches (welche gpg signiert sind) werden auch auf dem IPCop installiert. Einige Updates benötigen eventuell einen Neustart Ihres IPCops, lesen Sie deshalb alle Patch-Informationen vor dem Installieren des Updates sorgfältig durch.

Fehlersuche

Falls Sie die Fehlermeldung Dies ist kein autorisiertes Update erhalten, überprüfen Sie, ob die Uhrzeit vom IPCop der realen Zeit hinterherläuft, da gpg dann glaubt, das Signatur-Datum sei in der Zukunft und mit einem Fehler stoppen wird.

Kontrollieren Sie die Protokolldatei /var/log/httpd/error_log um dies zu bestätigen.

Da IPCop oft auf alter Hardware läuft und die Batterie verbraucht sein kann, führt dies zu einem Ausfall der Uhr.